ICE Hockey League

DEC immer mehr in Schieflage

In der Szene konnten Matt Spencer und Lukas Herzog mit vereinten Kräften das Gegentor verhindern. Im Schlussdrittel hatten die Bulldogs dann aber den Innsbruckern nichts mehr entgegenzusetzen. GEPA (4)

In der Szene konnten Matt Spencer und Lukas Herzog mit vereinten Kräften das Gegentor verhindern. Im Schlussdrittel hatten die Bulldogs dann aber den Innsbruckern nichts mehr entgegenzusetzen.

 GEPA (4)

Spielbericht. Dornbirn verliert nach einer 2:0-Führung in Innsbruck noch mit 3:6. Weil der DEC im Schlussdrittel mit 1:5 untergeht.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Die Bulldogs schaffen es nicht mehr, 60 Minuten lang ihr Potenzial aufs Eis zu bringen. Sie enttäuschen bei Überzahl, sind mittlerweile in der Offensive von einzelnen Spielern abhängig und agieren in der eigenen Zone im Spiel gegen die Scheibe viel zu lasch. Das i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.