HLA-Meisterliga

Ungefährdeter Sieg für Bregenz

Bregenz Handball feierte gestern vor 1300 Zuschauern in der Arena Rieden einen 36:27-Sieg gegen Graz und liegt nun punktegleich mit Hard auf dem vierten Tabellenrang. In der ersten Halbzeit war das Spiel durchaus noch umkämpft. Die Grazer verkürzten zwischenzeitlich auf 15:17. In der Folge zogen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.