fc Mohren dornbirn

Rothosen bleiben erneut tor- und punktelos

Der FC Dornbirn unterliegt beim SV Lafnitz mit 0:2. Beide Gegentreffer fallen nach Standardsituationen.

Die Messestädter, bei denen nach der Gehirnerschütterung von Keeper Lucas Bundschuh erstmals in dieser Saison Maximilian Lang das Tor hütete, begannen ansonsten mit derselben Startformation wie im Derby vor der Länderspielpause. Und nach nur fünf Minuten stand Lang gleich im Mittelpunkt des Geschehe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.