Dem Trainer fehlen die Antworten

Das Nationalteam hat sich verirrt, es scheint keinen Plan zu geben. Durchhalteparolen sind zu wenig.

Von Hubert Gigler

Auf eine Grundsatz-Frage reagierte Franco Foda nach dem 0:1 der österreichischen Nationalmannschaft gegen Dänemark und dem endgültigen Abschied vom zweiten Gruppenplatz mit einem gerüttelt Maß an Unverständnis. „Es macht wenig Sinn, darüber zu reden, wo unser Team jetzt steht.“ Eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.