basketball

Ein Neustart mit griechischem Flair

Der langjährige Manager der Dornbirn Lions, Markus Mittelberger, kann die neue Saison kaum erwarten. Das Team ist noch nicht vollständig, ein Center fehlt noch. stiplovsek, Zaponig

Der langjährige Manager der Dornbirn Lions, Markus Mittelberger, kann die neue Saison kaum erwarten. Das Team ist noch nicht vollständig, ein Center fehlt noch. stiplovsek, Zaponig

Statt mit Spaniern gehen die Dornbirn ­Lions nun mit mehreren griechischen Spielern in die neue Saison. Ein Play-off-Platz wird anvisiert, in weiterer Zukunft soll der Aufstieg folgen.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Diese Spielzeit steht für die Dornbirn Lions unter dem Zeichen eines Neustartes. Dabei ist es nicht allein ein Neustart nach einer durch die Coronapandemie erschwerten Spielzeit. Es ist nicht allein ein Neustart aufgrund eines Kaderumbruches inklusive neuem Tr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.