DFB-Auswahl musste kämpfen

Nach 0:1 siegten die Deutschen gegen Rumänien 2:1.

Nach drei recht souveränen Auftritten gegen Liechtenstein (2:0), Armenien (6:0) und Island (4:0) hat Hansi Flick als DFB-Teamchef erstmals zittern müssen. Gegen Rumänien lagen die Deutschen vor eigenem Publikum zur Pause 0:1 zurück. Ein vermeintlicher Elfmeter für Deutschland wurde durch den VAR zur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.