Alps Hockey League

Lustenau siegt, lässt aber Punkt liegen

Bis zur 58. Minute lagen die Lustenauer mit 3:1 in Kitzbühel in Führung. Nach einem frühen Rückstand egalisierte Max Wilfan (16.) für Lustenau, im Schlussdrittel gelang EHC-Neuzugang Remy Giftopoulos ein Doppelpack (49./PP, 54.) In den Schlusssekunden glichen die Hausherren durch David Kreuter (58.)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.