Freestyle-Ski und -SNowboard

Montafon bewirbt sich um WM 2027

Vielleicht kann Izzi Hämmerle (rot) 2027 am Hochjoch Jagd auf WM-Gold machen.   Gepa/Lerch

Vielleicht kann Izzi Hämmerle (rot) 2027 am Hochjoch Jagd auf WM-Gold machen.  
 Gepa/Lerch

Der ÖSV bewirbt sich mit dem Montafon als Ausrichter der Freestyle-Ski- und Snowboard-WM 2027.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Seit Jahren arbeitet vor allem Christian Speckle an der visionären Idee, die Freestyle-Ski- und Snowboard-WM ins Montafon zu holen. Der OK-Chef der Snowboard- und Skicross-Weltcuprennen am Hochjoch lotete Chancen aus, befasste sich mit dem Anforderungskatalog, war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.