handball

HC Hard trifft auswärts im Duell der Ungeschlagenen auf Schwaz

Die letztjährige Halbfinalserie geriet zu einem echten Krimi, mit dem besseren Ausgang für die Harder. gepa/lerch

Die letztjährige Halbfinalserie geriet zu einem echten Krimi, mit dem besseren Ausgang für die Harder. gepa/lerch

Die „Roten Teufel“ gastieren heute (18.30 Uhr) als Spitzenreiter der HLA bei Schwaz Handball. Die Teams kennen sich bestens aus der Halbfinalserie der vergangenen Saison.

Die fünfte Runde der HLA-Meisterliga wird vom Topspiel zwischen Alpla HC Hard gegen Schwaz Handball Tirol eröffnet. Der Tabellenführer aus Vorarlberg muss zum West-Derby beim Dritten der Liga antreten, und bislang sind noch beide Teams in dieser Spielzeit ungeschlagen.

Die „Roten Teufel“ eröffneten d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.