fussball

Die Emser Steinböcke klettern an die Spitze der Eliteliga

Hohenems wurde auswärts bei Bregenz seiner Favoritenrolle gerecht.  klaus hartinger

Hohenems wurde auswärts bei Bregenz seiner Favoritenrolle gerecht.  klaus hartinger

Die arg dezimierten Bregenzer mussten sich der Milovanovic-Truppe mit 0:3 geschlagen geben. Maurice Wunderli steuerte Meisterschaftstreffer Nummer 14 und 15 bei.

Für SW Bregenz setzte es im Nachtragspiel der Eliteliga gegen den VfB Hohenems vor eigenem Publikum eine 0:3-Niederlage. Es war die vierte Pleite in der Meisterschaft für die Kicker aus der Landeshauptstadt in Folge. Die Emser Steinböcke hingegen blieben zum siebten Mal hintereinander ungeschlagen u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.