Sturms fehlende Gewohnheiten

In Österreich gut unterwegs, bekam der SK Sturm in Monaco ein neues fußballerisches Niveau zu spüren.

Von Daniel Jerovsek

Das 0:1 in Monaco steckte den Spielern und Betreuern des SK Sturm am Tag danach noch ein wenig in den Knochen. Ja, die Rollenverteilung war vor dem Europa-League-Spiel klar, die Steirer gingen als großer Underdog in das Match im Fürstentum. Als Sportler will man aber eben immer ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.