Fußball intern

Milletich setzt sich gegen Schmidt durch und folgt Windtner als ÖFB-Präsident

Der Burgenländer Gerhard Milletich (65) siegte im zweiten Wahldurchgang des ÖFB-Wahlausschusses und wird am 17. Oktober offiziell ÖFB-Präsident.

Der Nachfolger von Leo Windtner, der nach zwölf Jahren Amtszeit als ÖFB-Präsident schon vor einigen Wochen seinen Rücktritt mit Ende dieser Amtsperiode bekannt gegeben hat, ist gefunden. Der Wahlausschuss, der aus den neun Landespräsidenten sowie dem Bundesligavertreter Philip Thonhauser, dem Aufsic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.