Orie kann fast aus dem Vollen schöpfen

Die Rothosen konnten am vergangenen Spieltag beim Sieg gegen die Young Violets ein erstes Mal über ihren Sieg jubeln.  GEPA/Lerch

Die Rothosen konnten am vergangenen Spieltag beim Sieg gegen die Young Violets ein erstes Mal über ihren Sieg jubeln.  GEPA/Lerch

Der FCD tritt heute (14.30 Uhr) bei Absteiger St. Pölten an. Beide Teams punkteten erst am letzten Spieltag erstmals voll.

Nach der Länderspielpause geht es für den FC Dornbirn in der 2. Liga mit dem Auswärtsspiel gegen den SKN St. Pölten weiter. Beide Mannschaften haben nur vier Punkte auf dem Konto und rangieren im unteren Tabellendrittel. Im bisherigen Verlauf der Meisterschaft gab es für die heutigen Kontrahenten je

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.