Rossis neuer Anfang bei Minnesota Wild

Marco Rossi steigt bei NHL-Organisation Minnesota Wild in das Training ein. Ein Ausblick, der in der Draft-Nacht im Oktober 2020 beginnt, seit der alles anders kam als vermutet.

Mit neun Monaten Verzögerung schließt sich morgen ein Kreis bei Marco Rossi. Morgen bestreitet der Rankweiler ein erstes Mal ein Eistraining bei Minnesota Wild. Dem NHL-Klub, der ihn am 6. Oktober 2020 draftete. Die Erinnerungen an jenen für Rossi so schicksalsträchtigen Oktober-Abend vor elf Monate

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.