Vorarlbergliga

Bei Blau-Weiß ist zurzeit der Wurm drin

Die Lustenauer rutschen nach der knappen Niederlage in der Tabelle auf Rang 14 ab.  stiplovsek

Die Lustenauer rutschen nach der knappen Niederlage in der Tabelle auf Rang 14 ab.  stiplovsek

Die Festung Holzstraße bröckelt immer mehr. Das 0:1 gegen die Alberschwender war bereits die dritte Heimniederlage der Lustenauer.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Auch der FC Lustenau konnte den Erfolgslauf des FC Alberschwende in der Fremde nicht bremsen und musste sich mit 0:1 geschlagen geben. Für die seit insgesamt sieben Spielen unbesiegten Vorderwälder stehen auswärts nun vier Siege und ein Remis zu Buche. Die Lus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.