Ronaldo „noch nicht am Ende“

Nach dem Torweltrekord will der 36-Jährige noch mehr.

Mit seinen beiden Toren in der Schlussphase des Spiels gegen Irland schraubte Cristiano Ronaldo sein Torkonto in Länderspielen auf 111. Eine Zahl, die bisher noch kein Spieler auf dieser Welt erreicht hatte. Dieser Weltrekord mache den Superstar „wirklich stolz, vor allem, weil 111 Tore für Portugal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.