Roglič auch im Nebel stark

Slowene baut mit Rang zwei die Führung aus.

Auch dichter Nebel konnte Primož Roglič auf der vorletzten schweren Bergetappe der 76. Spanien-Rundfahrt nicht stoppen. Der Slowene erreichte als Zweiter hinter dem Kolumbianer Miguel Angel Lopez das Ziel auf dem 1770 Meter hohen Altu d’El Gamoniteiru und liegt damit nun im Gesamtklassement 2:30 Min

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.