Das Limit ist noch sehr weit entfernt

Österreichs verletzungsgeplagtes Fußballnationalteam besiegte im Spargang Moldawien. In Israel ist eine Leistungssteigerung Pflicht.

Von Michael Lorber

Ein Fußball-Leckerbissen war es keineswegs, den das ÖFB-Nationalteam im WM-Qualifikationsspiel in Moldawien auf den Rasen gezaubert hat. Mit 2:0, das durch Tore von Christoph Baumgartner (45.) und Marko Arnautovic (94.) entschieden wurde, stimmte zumindest das Ergebnis. Nach den ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.