supercup

HC Hard kürt sich zum Rekordhalter

Ivan Horvat war ges­tern mehr im Spielaufbau gefordert.  gepa/lerch

Ivan Horvat war ges­tern mehr im Spielaufbau gefordert.  gepa/lerch

Die „Roten Teufel“ feiern mit einem 33:27-Heimerfolg den fünften Titel im Supercup. Dieser Sieg untermauerte zudem die Titelambitionen in der Liga.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Die „Roten Teufel“ zeigten sich im Supercup gegen die Fivers Margareten in dominanter Frühform. Die Frage nach dem Sieger kam beim 33:27 eigentlich nie auf und der Erfolg hätte noch höher Ausfällen können. Im achten direkten Aufeinandertreffen holten sich die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.