Heimkehrer ist schneller als der Schall

Marko Arnautovic fühlt sich bei Bologna pudelwohl, ist glücklich, wieder bei der Familie zu sein, und will mit dem Nationalteam endlich zu einer WM.

Von Hubert Gigler

Hurra, er ist wieder da, Wien hat ihn wieder. Das stimmt natürlich nicht ganz, denn Marko Arnautovic spielt ja in Bologna, aber die Metropole der Pasta befindet sich praktisch nebenan, nur einen Katzensprung entfernt. „20 Minuten mit dem Flugzeug“, behauptet Österreichs Paradekicker

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.