Handball – Qualifikation EHF European League

Kein Happy End bei Comeback von Hard

Die Harder, wie hier Jadranko Stojanovic, gaben alles. Sams

Die Harder, wie hier Jadranko Stojanovic, gaben alles. Sams

Jonsson-Sieben verliert zu Hause gegen Toulouse nach starkem Auftakt den Faden und am Ende die Partie mit 23:27. In sieben Tagen steigt das Rückspiel.

Von David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Die „Roten Teufel“ sind zurück auf dem internationalen Parkett! Nach einjähriger Pause kehrte der amtierende österreichische Meister mit der gestrigen Partie gegen Toulouse auf die Bühne des europäischen Klubhandballs zurück. Das Comeback im Rahmen der 1. Qual

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.