rapid wien

„Eiskalte“ Rapid darf nach 3:0 über Luhansk auf EL hoffen

Die Rapidler hatten einigen Grund zur Freude.  gepa

Die Rapidler hatten einigen Grund zur Freude.  gepa

Die Hütteldorfer haben nach dem Hinspiel gute Chancen auf den Einzug in die Europa League.

Rapid darf mit der Gruppenphase der Fußball-­Europa-League planen. Das 3:0 im ­Play-off-Hinspiel gegen Sorja Luhansk am Donnerstag eröffnet den Wienern die bes­ten Chancen. Höhere Effizienz und Kampfgeist in Grün-Weiß stachen an diesem Abend die mindestens ebenbürtigen Ukrainer aus, die in der Offen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.