fussball

Trainer-Debüt mit Heimpleite

Die Bregenzer konnten ihrem Neo-Trainer keinen Wunscheinstand bescheren. paultisch

Die Bregenzer konnten ihrem Neo-Trainer keinen Wunscheinstand bescheren. paultisch

SW Bregenz unter Neo-Trainer Roman Ellensohn unterliegt den Amateuren von Austria Lustenau überraschend mit 0:1. FC Wolfurt ist neuer Leader.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Michael Kopf, Chefcoach der zweiten Garnitur der Grün-Weißen, schickte seine Youngsters bestens eingestellt in das Duell mit den Schwarz-Weißen. Dass er den Trainer-Debütanten auf der Gegenseite, Roman Ellensohn, sehr gut kennt, zeigte sich sehr hilfreich (Anm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.