Austria Lustenau

Die Grün-Weißen fordern Salzburger Jungbullen

Muhammed Cham konnte sich in Lafnitz für eine starke Leistung feiern lassen.  GEPA

Muhammed Cham konnte sich in Lafnitz für eine starke Leistung feiern lassen.  GEPA

Im heutigen Top-Duell der dritten Runde in der 2. Liga empfängt Austria Lustenau den FC Liefering. Beide Mannschaften sind mit je zwei Siegen in die Meisterschaft gestartet. Der Lustenauer „Solo-Torschütze“ Haris Tabakovic muss jedoch angeschlagen passen.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Mit zwei vollen Erfolgen in der Meisterschaft und dem Weiterkommen im ÖFB-Cup gegen Regio­nalligist FC Wels haben die Lustenauer einen perfekten Saisonstart hingelegt. Und das, obwohl man mit dem SV Lafnitz und GAK zwei Gegner vor sich hatte, die in der letzte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.