Gefährliches Spiel in der Olympiablase

am schauplatz. Die Olympischen Spiele von Tokio haben viel versprochen und wenig gehalten. Zuletzt haben sich die Veranstalter nur noch um deren Sicherheit inmitten der Pandemie bemüht.

Wer Japans höchsten Politiker zuhört, müsste denken, es gebe kaum Probleme. Kurz nach der Eröffnungsfeier meinte Yuriko Koike, die Gouverneurin von Tokio: „Die Spiele laufen sehr geschmeidig.“ Darüber sei sie sich einig mit Yoshihide Suga, dem Premierminister, der am Mittwoch sagte: „Wir müssen uns

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.