Finalkampf und Heimreise

Nadine Weratschnig verpasste im Wildwasser-Canadier-Einer eine Medaille knapp. Heute fährt Felix Oschmautz um Slalom-Finalplatz.

Von Joschi Kopp

Nadine Weratschnig wollte im Wildwasser-Canadier-Einer bei der Premiere ihrer Sportart bei den Spielen auf das Podest. Doch der Traum blieb der 23-Jährigen verwehrt. Vor allem, weil im Finale Kleinigkeiten nicht passten, belegte die Klagenfurterin Rang fünf. „Ich habe bei meinem Lauf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.