Altach will und muss ein anderes Gesicht zeigen

Damir Canadi und Stefan Haudum bei der Pressekonferenz am Götzner Garnmarkt. Im Hintergrund: Altachs neuer Teambus. Steurer,  Dünser (8)

Damir Canadi und Stefan Haudum bei der Pressekonferenz am Götzner Garnmarkt. Im Hintergrund: Altachs neuer Teambus.

 Steurer,
 Dünser (8)

In der ersten Runde der ­Meisterschaftssaison 2021/22 gastieren die in der Bundesliga bei den Altachern noch ungeschlagenen Akteure des LASK im Schnabelholz.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Zum Saisonauftakt in der Bundesliga hat der SCR Altach heute (17 Uhr) in der Cashpoint-Arena den Linzer ASK zu Gast, ein Kontrahent, gegen den das Ländle-Team in der obersten Spielklasse in bisher 18 Aufeinandertreffen nur einmal gewinnen konnte. Die weitere P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.