Knasmüllner-Doppelpack ließ Rapid zu Hause jubeln

Im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League siegte Rapid gegen Sparta Prag 2:1.

Gerade einmal drei Minuten waren in Hütteldorf gespielt, da verstummten die rund 19.000 Rapid-Fans im Stadion. Im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League ging Sparta Prag durch Ladislav Krejci früh in Führung. Ein Gegentor im Heimspiel ist aber seit dieser Saison nicht mehr dop

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.