Der Jungspund ließ alle anderen alt aussehen

Der Finne Kalle Rovanperä kürte sich in Estland zum jüngsten Sieger der Rallye-WM.

Zwanzig Jahre und 291 Tage war Kalle Rovanperä am gestrigen Sonntag alt – und setzte bereits den nächsten Höhepunkt in seiner noch jungen Karriere. Der Toyota-Pilot gewann in Estland gemeinsam mit seinem Beifahrer Jonne Halttunen seinen ersten WM-Lauf und kürte sich damit zum jüngsten Sieger in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.