Slowene siegt nach Dopingrazzia

Und schon wieder hat ein Slowene gewonnen, diesmal war es aber nicht Tadej Pogačar, sondern Matej Mohorič. Der schon auf der siebenten Etappe erfolgreiche Profi des am Vortag mit einer Dopingrazzia konfrontierten Teams Bahrain gewann 58 Sekunden vor dem Franzosen Christophe Laporte und legte nach de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.