scr altach

Altach hofft auf positives Erlebnis zum Auftakt

Martin Kobras muss sich nun mit der Rolle des Ersatztorhüters begnügen. gepa/lerch

Martin Kobras muss sich nun mit der Rolle des Ersatztorhüters begnügen.

 gepa/lerch

In der ersten Cup-Runde tritt der SCR Altach heute (18.30 Uhr) bei SC Kalsdorf an. Tino Casali ist die neue Nummer eins.

Für die Altacher nimmt die vierwöchige Vorbereitungszeit heute (18.30 Uhr) ihr Ende. In der ersten Runde des ÖFB-Cups steht der Gang zum Regionalliga-Mitte-Vertreter SC Kalsdorf an. Die Favoritenrolle liegt damit klar beim Bundesligisten, aber Trainer Damir Canadi warnte auch: „Es ist nur ein Spiel,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.