Das Comeback von
Michael Knauth

NEUE-Serie – Teil 2:
Ein vielleicht mal
filmreifes Comeback.

Von Hannes Mayer
hannes.mayer@neue.at

Bereit für neue Heldentaten

Vergangenen Sommer hat Michael Knauth (38) seine so erfolgreiche Karriere ­beendet. Jetzt startet er in der Schweiz ein Comeback beim NLB-Klub TSV Fortitudo Gossau. Anfang August beginnt bei Gossau die heiße Vorbereitungsphase.

Es klingt wie ein Klischee, aber wer dieser Tage am Bodensee spazieren geht, könnte Zeuge einer Szenerie werden, die an einen Rocky-Film erinnert. Ein hochmotivierter Michael Knauth bereitet sich dort mit Dauer- und Intervallläufen auf sein Comeback beim Schweizer NLB-Klub TSV Fortitudo Gossau vor.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.