rollhockey

Dornbirn vertagt die Entscheidung

Der RHC Dornbirn (l.) schlug in der Finalserie zurück. stiplovsek

Der RHC Dornbirn (l.) schlug in der Finalserie zurück. stiplovsek

Im zweiten Spiel der Best-of-three-Serie um den österreichischen Meistertitel gelang dem RHC Dornbirn der Ausgleich. Gegen den RHC Wolfurt brachte erst der siebte Penalty durch Kilian Hagspiel die Entscheidung zum 5:4. Für die Messestädter trafen vor rund 380 Zuschauern zuvor Jonas Fäßler und Stefan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.