radsport

Unfall-Verusacherin in Gewahrsam

Der Slowene Tadej Pogacar konnte im Zeitfahren seine Stärken ausspielen. ap

Der Slowene Tadej Pogacar konnte im Zeitfahren seine Stärken ausspielen. ap

Titelverteidiger Tadej Pogacar gewann das erste Einzelzeitfahren der Tour de France souverän und schrammte nur um acht Sekunden am Gelben Trikot, welches Mathieu van der Poel etwas überraschend verteidigte, vorbei. Lukas Pöstlberger wurde mit zwei Minuten Rückstand bester Österreicher (35.), dahinte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.