Frühes EM-Aus, frühes Ende: Frank de Boer trat als „Bondscoach“ zurück

Zuerst das „heilige“ 4-3-3 in den Niederlanden umgebaut, dann das Minimalziel EM-Viertelfinale verpasst – de Boer musste gehen.

Nach dem enttäuschenden Achtelfinal-Aus hat der niederländische Teamchef Frank de Boer Konsequenzen gezogen und ist zurückgetreten. Das gab der nationale Verband (KNVB) nach einer gemeinsamen Analyse in der Verbandszentrale in Zeist bekannt. De Boer hatte den Posten als Bondscoach erst im Herbst 202

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.