Egg wirft den Favoriten mit 5:4 n.E. raus

Die Spieler des FC Egg bejubeln den Einzug ins Finale des VFV-Cups.  stiplovsek

Die Spieler des FC Egg bejubeln den Einzug ins Finale des VFV-Cups.  stiplovsek

Gestern Abend war für die Hohenemser im Vorarlberger Pokalbewerb gegen die Egger Endstation. Lustenau ist der Finalgegner.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Der FC Egg besiegt im Stadion Herrenried vor 500 Zuschauern, darunter eine große Schar von Fans aus dem Bregenzerwald, den VfB Hohenems mit 5:4 (1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen und löst damit erstmals in der Vereinsgeschichte das begehrte Ticket für das Endspi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.