Wie Italiens neuer Fußball auf die Welt kam

Italien hat bei der Euro bisher gewaltig überzeugt. Roberto Mancini baute die Elf in den vergangenen drei Jahren völlig um, holte auch Talente von kleineren Klubs. Die Serie ist beachtlich. Aber die Squadra Azzurra musste zum Achtelfinale erstmals reisen.

Von Hubert Gigler aus London

Auch in der Idylle werden große Geschichten in die Welt gesetzt, und vielleicht ist es kein Zufall, dass sich der Nährboden für den Weltruhm des italienischen Fußballs nahe des historischem Monumentalereignisses Florenz befindet. Eingebettet in die Landschaft am Fuße der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.