Regenbogen werden trotzdem leuchten

Ein in Regenbogenfarben leuchtendes EM-Stadion war der UEFA zu bunt. Das Verbot wird nun umgangen und vielerorts ein strahlendes Zeichen gesetzt.

Von Alexander Tagger

Macht es, München. Macht es. Macht ein Licht, das die ganze Welt sehen kann“, forderte Fußball-Legende Gary Lineker auf Twitter. Der Brite empörte sich wie viele andere Prominente aus Sport und Politik über das Verbot der UEFA, die Allianz-Arena im heutigen EM-Spiel zwischen Deut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.