Eine stolze Nation darf wieder träumen

Italiens Nationalteam spielte sich mit zwei 3:0-Siegen zum EM-Start ins Achtelfinale und in die Herzen zahlreicher Fans. Trainer Roberto Mancini machte aus einer Krisen-Truppe einen Turnierfavoriten.

Von Philip Edlinger

Lasst uns die Reihen schließen, wir sind bereit bis zum Tod.“ Der Refrain der italienischen Nationalhymne, die von den Kickern und ihren Fans bei jedem Länderspiel so inbrünstig gesungen wird, ist ein martialischer. Die Geschlossenheit und den unbändigen Willen bringt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.