Ein „Straßenfußballer“ als Retter Österreichs?

Marko Arnautovic soll nach seiner Sperre im Spiel gegen die Ukraine am Montag Österreich zum Sieg und damit zum Einzug ins Achtelfinale der Europameisterschaft führen. Einiges spricht dafür, aber es gibt auch Gegenargumente. Von Hubert Gigler und Michael Lorber

Portugal hat Cristiano Ronaldo, Polen hat Robert Lewandowski, Wales hat Gareth Bale – und Österreich? Ja, auch das rot-weiß-rote Nationalteam verfügt über einen Ausnahmekönner, denn diese Zuschreibung ist gewiss zutreffend auf Marko Arnautovic. Aber ist dieser Mann, der kurzzeitig wieder zum „Enfant

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.