Tennis

Olympia passt nicht ins Konzept

Dominic Thiem während des Trainings auf Mallorca, wo er das ATP250-Rasenturnier zur Wimbledon-Vorbereitung spielt. APA

Dominic Thiem während des Trainings auf Mallorca, wo er das ATP250-Rasenturnier zur Wimbledon-Vorbereitung spielt.
APA

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem revidierte seine Olympia-Teilnahme in Tokio. Wie schon 2019. Kitzbühel, so Antonitsch, stünde jedenfalls bereit.

Von Martin Quendler

Es ist eine Mär, dass dabei sein alles wäre. Bei Olympischen Spielen zählen in erster Linie Medaillen. Alles dreht sich um den sportlichen Erfolg. In Zeiten einer Pandemie hat Corona allerdings für veritable Nebengeräusche gesorgt.

Große Fragezeichen stehen über den Spielen von Tok

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.