Formel 1

James Bond hat mit der Formel 1 nichts zu tun

Das heutige Team AstonMartin hat mit dem Traditionsteam von früher nichts zu tun.  AFP

Das heutige Team AstonMartin hat mit dem Traditionsteam von früher nichts zu tun.  AFP

Das Formel-1-Team von Aston Martin hat gänzlich andere Wurzeln. Es war einmal Jordan F1.

Der letzte Grand Prix in Baku war nicht nur für Sebastian Vettel ein wichtiger Schritt nach vorne: Der zweite Platz des Heppenheimers bedeutete auch für sein neues Team Aston Martin einen Wendepunkt in der Teamgeschichte: Der erste Podestplatz im offiziell elften Rennen von Aston Martin in der Forme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.