„Der Motorsport ist Antrieb für Innovation“

Die DTM hat überlebt. Trotz Hersteller-Flucht und Corona. Der Neustart soll am Wochenende in Monza gelingen. Boss Gerhard Berger weiß, wie es geht. Von Gerhard Hofstädter

Die DTM scheint gerettet zu sein. Die Rennserie geht in ein neues Zeitalter. Mit mehr Herstellern denn je. Was erwartet der Chef im heurigen Jahr? Vor allem nach dem (hoffentlich) Höhepunkt der Pandemie, vor allem auch von den neuen Herstellern wie Ferrari oder Lamborghini? Wer könnte noch kommen?

GE

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.