Tennis

Jetzt ist der Grand Slam möglich

Während Paris-Sieger Novak Djokovic jetzt von Historischem träumen kann, ordnet der unterlegene Finalist Stefanos Tsitsipas richtig ein. Denn der Grieche bekam vor dem Finale eine traurige Nachricht.

Novak Djokovic träumte, Stefanos Tsitsipas trauerte. Während Djokovic nach seinem großen Triumph in Paris bislang Unerreichtes im Herren-Tennis anstrebt, erinnerte Final-Verlierer Tsitsipas daran, dass das Leben einen tieferen Sinn hat. Der nach dem mehr als vierstündigen Endspiel untröstlich wirken

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.