Das Warten auf den historischen Moment

Das österreichische Fußballteam will heute den ersten Sieg bei einer EM-Endrunde einfahren. Die Erfahrung von einer missglückten Euro 2016 soll den Spielern dabei weiterhelfen.

Von Hubert Gigler aus Bukarest

Sie dürfen sich nicht wiederholen, die Fehler von damals. 2016 hatten Österreichs so bravourös nach Frankreich eingezogene Qualifikationseuropameister die erste Endrundenpartie gegen Ungarn schon gewonnen, noch ehe die Partie angepfiffen worden war. Es kam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.