Wieder der Stolz der Nation

Italiens Nationalteam trifft heute (21 Uhr) zum EM-Auftakt in Rom auf die Türkei. Nach der verpassten WM 2018 sind die „Azzurri“ nun Titelmitfavorit.

Von Daniel Jerovsek

Sie kennen es: Die italienische Nationalhymne ertönt vor einem Fußballspiel und man summt auch als Nicht-Italiener mit. Dann schaut man in die Gesichter der italienischen Spieler und sieht, wie sie beinahe Leib und Seele hinausbrüllen. Ja, die Mitglieder der „Squadra Azzura“ vermi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.