Bestes EM-Schnäppchen

Oben: Im Manchester-Derby traf Zinchenko auch auf Bruno Fernandes.Rechts: Mit den Skyblues gewann der Ukrainer bisher drei Meistertitel.Unten: Im Mai 2016 übertraf der damals 19-Jährige Andriy Shevchenko als jüngsten Torschützen der Ukraine.Links: Im Finale der Champions League spielte Zinchenko durch, den Titel ergatterte allerdings Chelsea.  apa, reuters (2), ap

Oben: Im Manchester-Derby traf Zinchenko auch auf Bruno Fernandes.

Rechts: Mit den Skyblues gewann der Ukrainer bisher drei Meistertitel.

Unten: Im Mai 2016 übertraf der damals 19-Jährige Andriy Shevchenko als jüngsten Torschützen der Ukraine.

Links: Im Finale der Champions League spielte Zinchenko durch, den Titel ergatterte allerdings Chelsea.  apa, reuters (2), ap

Oleksandr Zinchenko (24) hat in jungen ­Jahren schon enorm viel erlebt. Ein Spieler, der eigentlich so gar nicht in die Welt der Großklubs passt. Ein Linksfuß und Kämpfer.

Von Lorenz Feierle

lorenz.feierle@neue.at

Unbekannt, unerfahren und günstig: Oleksandr Zinchenko passte eigentlich überhaupt nicht ins Beuteschema von Manchester City. Trotzdem hat es der Ukrainer zu einem wichtigen Bestandteil von Guardiolas Übermannschaft geschafft. Seit Sommer 2016 hat Manchester C

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.