Richie Porte neuer Gesamtführender

Mit dem Etappensieg des Ukrainer Mark Padun endete das vorletzte Teilstück der Dauphine-Rundfahrt. Bei der Bergankunft in La Plagne schlüpfte Richie Porte (AUS) ins Führungstrikot. Patrick Konrad fiel vom siebenten auf den 20. Platz zurück. AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.