Olsen ist nun ein Fußball-Macher

Zwei Macher bei BW Feldkirch: Heinrich Olsen (r.) und Bernhard Neuberger (l.) haben sich der Nachwuchsförderung verschrieben.  Klaus Hartinger

Zwei Macher bei BW Feldkirch: Heinrich Olsen (r.) und Bernhard Neuberger (l.) haben sich der Nachwuchsförderung verschrieben.  Klaus Hartinger

Heinrich Olsen war drei Jahrzehnte das Gesicht der Special Olympics in Vorarlberg. Ende 2019 verabschiedete er sich in den Ruhestand, kurz darauf übernahm er bei BW Feldkirch die sportliche Leitung.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Wer dieser Tage Heinrich Olsen begegnet und auch nur im Entferntesten etwas mit Fußball zu tun hat, bekommt von ihm gleich nach der Begrüßung entgegengeschleudert: „We are red, we are white, we are danish dynamite.“ Also: Wir sind rot, wir sind weiß, wir sind däni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.