Euro-Stars: Marek Hamsik

Fußballgott in Neapel

Links, 29. November 2011: Aus Marek Hamsik sprudelt nach seinem vermeintlichen Elfmetertor gegen Juventus nur so die Freude. Und er bemerkt nicht, wie ihm sein Mitspieler signalisiert, dass der Treffer nicht zählt. Zuvor war Hamsik beim Jubeln sogar in den Spielertunnel geklettert.Rechts: Hamsik wird 2009 zum vierten Mal als bester Jungspieler der Serie A geehrt. Unten trifft er 2008 gegen Milan. AP, AFP, Reuters, EPA

Links, 29. November 2011: Aus Marek Hamsik sprudelt nach seinem vermeintlichen Elfmetertor gegen Juventus nur so die Freude. Und er bemerkt nicht, wie ihm sein Mitspieler signalisiert, dass der Treffer nicht zählt. Zuvor war Hamsik beim Jubeln sogar in den Spielertunnel geklettert.

Rechts: Hamsik wird 2009 zum vierten Mal als bester Jungspieler der Serie A geehrt. Unten trifft er 2008 gegen Milan. AP, AFP, Reuters, EPA

Morgen testet Österreich gegen die Slowakei mit Marek Hamsik. Der 33-Jährige hat jahrelang das Werben vieler Großklubs verschmäht – um bei Neapel zu bleiben.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Treue, besagt die Wortdefinition, „ist eine Tugend, welche die Verlässlichkeit eines Akteurs gegenüber einem anderen, einem Kollektiv oder einer Sache ausdrückt und den Zustand von Loyalität beschreibt“. Marek Hamsik war Neapel fast zwölf Jahre lang treu, hat Ange

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.